Nelson Mandela Steckbrief

Teaserbild - Nelson Mandela Steckbrief
0
(0)

Nelson Mandela wird in Südafrika häufig mit dem traditionellen Clannamen Madiba bezeichnet und darüber hinaus  auch oft auch Tata genannt. Er war ein südafrikanischer Freiheitskämpfer, Aktivist und Politiker. Jahrzehntelang widmete er sich dem Kampf gegen die Apartheid, verbrachte als politischer Gefangener insgesamt 27 Jahre im Gefängnis, wurde später der erste schwarze Präsident Südafrikas und wurde mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. Mandela wurde am 18. Juli 1918 geboren und starb am 5. Dezember 2013.

Fakten im Überblick

Vorname: Nelson Rolihlahla
Name: Mandela
geboren am: 18. Juli 1918
Geschlecht: männlich
Land: Südafrika
Beruf: Politiker

Kindheit und Ausbildung

– Mandela wuchs relativ wohlhabend in einem afrikanischen Königsstamm auf
– besuchte eine Methodistenschule und schloss sie mit gutem Zeugnis ab
– studierte dann an einem britisch geprägten College unter anderem Englisch, Anthropologie und Politik
– studierte im Anschluss Jura und begann sich politisch zu engagieren

Politische Aktivitäten

– schon in jungen Jahren hatte Mandela das Ziel für Gleichberechtigung zwischen Schwarzen und Weißen in seinem Land zu kämpfen
– 1948 Rückschlag, als die weiße Regierung die Rassentrennung per Gesetz beschloss
– „Mischehen“ wurden verboten, die Hautfarbe war wichtigstes Kriterium bei der Beurteilung einzelner Personen
– Mandela wurde Mitglied in vielen Protestbewegungen und erlangte schnell eine führende Position im Kampf für die Gleichberechtigung
– Mandela wurde immer wieder mit Strafen belegt, ehe er aufgrund seines Widerstandes von 1963 bis 1990 im Gefängnis landete

Freilassung, Ende der Apartheid und Präsidentschaft

– am Tag der Freilassung (11.02.1990) hielt Mandela vor 120.000 Menschen eine Rede
– verhandelte im Anschluss daran mit der Regierung über die Apartheid-Politik und eine neue Verfassung
– Mandela konnte ein freies Wahlrecht durchsetzen und wurde daraufhin selbst zum Präsidenten gewählt
– als Staatsoberhaupt konnte Mandela seine Ziele effektiver verfolgen und eine Vielzahl der Gesetze der Apartheid-Politik widerrufen
– 1996 erhielt Südafrika eine neue Verfassung und die Trennung der Rassen war endgültig aufgehoben
– 1999 schied Mandela im Alter von 80 Jahren aus der aktiven Politik aus

Das persönliche Leben

– Mandela war insgesamt drei Mal verheiratet und hatte sechs Kinder
– drei seiner Kinder starben vor ihrem Vater: Tochter Makaziwe wurde nur neun Monate alt, Sohn Madiba starb mit 24 Jahren bei einem Autounfall und Sohn Makghato erlag mit 54 Jahren den Folgen einer AIDS-Erkrankung
– seinen letzten offiziellen Auftritt hatte Mandela bei der Fußball-WM in Südafrika im Jahr 2010
– am 5. Dezember 2013 starb Mandela im Kreise seiner Familie an einer Lungenentzündung
– Mandela erhielt zahlreiche Auszeichnungen für sein Lebenswerk, darunter den Friedensnobelpreis und der Menschenrechtspreis der Vereinten Nationen
 

TIPP: Hier kann man ein fertig aufbereitetes Handout für ein Referat über Nelson Mandela im Format DIN A4 günstig herunterladen:

 

 

(Beitrag aktualisiert am 15. Oktober 2018)

…Fragen, Lob, Kritik oder Tipps zu diesem Steckbrief?

Bitte einen Kommentar hinterlassen!

 

Wie hat dir dieser Steckbrief gefallen?

Bewerte diesen Steckbrief mit Sternen!

Aktuelle Bewertung 0 / 5. Ergebnis: 0

Noch niemand hat dieses Steckbrief bewertet! Bewerte ihn jetzt!

Schade, dass der Steckbrief nicht hilfreich war!

Teile uns mit wie wir diesen Steckbrief besser machen können!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*